Teilen

Am vergangenen Samstag starteten die kleinsten Bären beim Bambini-Turnier der Crash Eagles Kaarst, dem Mini Eagle Cup 2018.

Eine gute Gelegenheit sich schon vor der Saison mit den anderen Mannschaften der Bambiniliga zu messen.

Beim ersten Spiel gegen die Düsseldorf Rams begegneten sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe, Torerfolge wechselten sich ab und das Spiel endete ebenso ausgeglichen 3:3.

Im zweiten Spiel gab es für unsere Bambini, gegen den späteren Turniersieger, die Langenfeld Devils, nichts zu holen und so ging das  Spiel mit 0:8 verloren.

Eine Ansprache von Trainer Tobias Tenberg zeigte Wirkung und die Kids gingen, nach anfänglichen Schwierigkeiten, gegen die Pulheim Vipers konzentrierter und engagierter ans Werk und verdienten sich mit einem 5:4 den ersten Sieg des Tages.

Im letzten Spiel des Tages trafen die Kids auf den Gastgeber, die Crash Eagles Kaarst. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erkämpften sie sich einen 5:3 Sieg und damit den zweiten Platz beim Mini Eagle Cup.