Teilen

Am heutigen Samstag trafen sich die Mannschaften des CSC Herren 3 und die Bockumer Bulldogs 1 zu einem Testspiel in der Horkesgath Arena.

Beide Mannschaften spielen in der Regionalliga West und treffen noch 2 mal in der laufenden Spielzeit aufeinander. Da beide Mannschaften unter der Hallensituation (nur 1 Einheit pro Woche) zu leiden haben war ein Ausgang des Spiels mehr als ungewiss.

Bockum schon in der Regionalliga etabliert kam etwas besser in den Tritt und ging in Führung. Unsere Herren taten sich schwer gegen einen doch besser aufgestellten Gegner. Allerdings steckte man nicht auf und konnte das erste Drittel für sich entscheiden.

Im 2. Drittel dominierte dann der CSC das Spiel und führte Zwischenzeitlich mit 7:4. Im letzen Drittel übernahm dann Bockum wieder das Zepter und konnte bis zum Ende auf 7:6 aufschließen. Der CSC nicht komplett angereist, hat aber noch Luft nach oben.

Ein sehr faires Spiel, ohne Strafzeiten ging unter der Leitung von Florian Hämig am Ender zu Gunsten des CSC zu Ende.

Viel Zeit bleiben den Mannschaften allerdings nicht mehr für den Feinschliff, Bockum starten bereits am 10.3. mit seinem ersten Heimspiel in die Saison, der CSC startet am 25.3. mit seinem ersten Auswärtsspiel gegen Langenfeld die Saison in der Regionalliga.