Teilen
Mit 7:3 konnten unsere Schüler 1 am Sonntag ihr erstes Spiel der neuen Saison gewinnen. Mit den Commanders Velbert war einer der beiden Aufsteiger zu Gast in der Arena Horkesgath. Leider musste das Trainerteam um Michael Reinberg kurzfristig auf den erkrankten Luca Römer verzichten. Unsere Bären haben lange gebraucht um in das Spiel zu finden und so ging es mit einer knappen 3:2 Führung in das Schlussdrittel. In den letzten 15 Minuten lief es dann wieder besser und so konnte der Vorsprung weiter ausgebaut werden. Mit diesem Ergebnis belegen die Schüler 1 nach dem ersten Spielwochenende den ersten Tabellenplatz der 1. Schülerliga. Bereits nächsten Sonntag geht es mit einem Auswärtsspiel bei den Rockets Essen weiter.