Teilen

Am Samstag kam es zum ersten Heimspiel unserer Herren 3. Nach einem gewonnenen Penalty in Langenfeld und einem Sieg letzte Woche in Pulheim musste man im ersten Heimspiel der noch jungen Saison in der Regionalliga zu Hause gegen Bockum antreten. In der Vorbereitung konnte man diese Begegnung  mit 7:5 gewinnen.  Mit Vier Spielern weniger trat der Gegner gegen unsere 16 Bären  an. Das Team musste lediglich auf den Trainer verzichten, er musste an anderer Stelle Pfeifen.

Dennoch stand der Mannschaft ein Trainer an der Bande zur Seite. Dustin Diem half aus. An dieser Stelle vielen Dank.

Bockum begann Druckvoll und mit guten Kombinationen. Nach 5 Minuten belohnte sich der Gegner

mit dem 0:1. Unsere Herren steckten nicht auf, jedoch wollte der Motor nicht so richtig in Schwung kommen. Es dauerte bis zur 11. Minute, ehe der Ausgleich viel. Drei Minuten später konnte man auf 2:1 erhöhen. Mit dem Zwischenstand ging es dann auch in die 1. Drittelpause. Das Spiel wurde nun etwas Körperbetonter, was diverse Strafen auf beiden Seiten zur Folge hatte. Eine 5 Minutenstrafe konnte man leider nicht in Tore umsetzen. Das 2. Drittel war geprägt von Einzelaktionen und guten Torhüter Leistungen auf beiden Seiten. Der letzte Spielabschnitt musste die Entscheidung bringen, da der Vorsprung nicht groß war. So viel in der 37. Minute das erlösende 3:1. Die Führung hielt aber nicht lange, als Bockum in der 41. Minute den Anschlusstreffer erzielte. Nun hieß es durchhalten. Die Bulldogs, waren dem Ausgleich näher als der CSC  dem Sieg. Noch 20 Sek. auf der Uhr und der Gastgeber bekommt noch eine 2 Minuten Strafe. Zu dieser Zeit spielte man aber bereits in Unterzahl, so dass es nun in doppelter Unterzahl die letzten 20 Sek. zu Überstehen galt. Bockum ersetze dann auch noch zusätzlich den Torhüter gegen einen Feldspieler. Vielleicht waren es dann zu viele Spieler auf Bockumer Seite, denn der Gegner schaffte es nicht die verbleibende Zeit in ein Tor umzuwandeln.

Mit einem knappen 3:2 endete das 1. Derby der Saison.

Nächste Woche geht es als Tabellen 2. nach Kerpen, die bisher erst ein Spiel in der Saison absolviert haben.