Ein altbekannter Gegner waren die Grillsportfreunde aus Düsseldorf. in den vergangenen Partien war der Ausgang steht ungewiss. Konnte man in der letzten Saison im Hinspiel noch ein 4:8 einfahren, musste man sich zu Hause mit 6:7 nach Penalty geschlagen geben. Man war also gewarnt.

Das erste Drittel wurde mit 3:2 abgeschlossen. Nach der Pause ging es munter für die Bären weiter. Tore schossen nur unsere Herren. Man baute den Vorsprung zum Ende des 2. Drittels auf 7:2 aus. Das sollte wohl reichen. Was allerdings im letzten Abschnitt passierte wir wohl ein Rätsel bleiben. Tor schossen nun im Minutentakt nur der Gegner.In Spielminute 50 glich der Gegner zum 7:7 aus. 2 Minuten brauchten die Herren 3 um wieder in Führung zu gehen. In der letzten Spielminute viel dann der erlösende Sieg zum 9:7
Zwar ein Auftaktsieg, es kommen aber noch andere Kaliber.
Ausgerechnet zum nächsten Spiel in Köln fehlen dem Trainer Tim Bothe einige Spieler.
Die Favoriten auf die Meisterschaft ( Düsseldorf Rams und Monheim) gewannen ebenfalls ihre Auftaktspiele.