Der Kern der Mannschaft ist geblieben, da nur Patrick Benzler das Team verlassen hat. Neu hinzugekommen sind Jan Rohmann, Mark Rosing und Dirk Larosch.

Die Vorbereitung lief ganz ordentlich und das ein oder andere konnte auch bereits im ersten Saisonspiel umgesetzt werden, dieses knapp gewonnen werden konnte.
Zum zweiten Spiel konnte man leider nur mit 9 Mann anreisen und am Ende ging die Puste aus, weshalb es bereits im zweiten Spiel die erste Niederlage setzte. Jedoch fiel das Ergebnis am Ende ein wenig zu hoch aus.

Natürlich sind auch die Herren III über den aktuellen Saisonstopp nicht sonderlich erfreut, jedoch steht auch für sie die Gesundheit im Vordergrund.

Während der Spielpause ist es jedem selbst überlassen wie oder ob er für den Rest der Saison individuell trainiert.

Eins ist aber klar: am Ende der Saison soll wieder ein Platz in der oberen Tabellenregion erreicht werden.

P.S.: Das Foto ist aus dem letzten Jahr, da die Herren III dieses Jahr leider am Shootingtag verhindert waren!