dig

Die Skating Bears Spieler Alexander Scheuß und Niklas Kleindienst sind am vergangenen Sonntag in der Schweiz Europameister mit der Deutschen U19-Nationalmannschaft geworden. Im Finale zerlegte das deutsche Team die Schweiz mit 14:1. Zuvor besiegte die Nationalmannschaft Österreich im Halbfinale mit 15:0. – Nach einem 22:1 Auftaktsieg am Samstag gegen Österreich musste sich das deutsche Team im zweiten Spiel der Schweiz noch mit 4:6 geschlagen geben. Im dritten Vorrunden-Spiel schlugen die Deutschen Großbritannien mit 25:4. Niklas Kleindienst steuerte sechs Tore, Alexander Scheuß drei Assists zum Erfolg der Deutschennationalmannschaft bei. – Im erste Finalspiel um die NRW Schülermeisterschaft mussten sich die Skating Bears Schüler den Crash Eagles Kaarst nach Verlängerung knapp mit 5:4 geschlagen geben. Am Samstag um 14 Uhr können die Skating Bears die Meisterschaftsserie in der Arena Horkesgath ausgleichen. – Um 18 Uhr startet die Jugend der Skating Bears bei den Düsseldorf Rams in die Finalserie. – Um 15 Uhr bestreiten die Junioren bei den Miners Oberhausen das entscheidende dritte Halbfinalspiel um den Einzug ins Finale.