Samstag und Sonntag sind sieben Bears Partien angesetzt, wobei ausschließlich die Bambinis, Schüler und Jugendteams in Aktion sind. Am Samstagmorgenempfangen unsere zweiten Bambinis die Zweitvertretung der Duisburg Ducks. Im Hinspiel konnten sich unsere Bears knapp mit 3:2 durchsetzen. Wir dürfen also eine spannende Begegnung erwarten. Ebenfalls am Samstag im Einsatz ist unsere erste Bambinimannschaft. Die Krefelder gastieren bei den Mendener Mambas im Sauerland. Das Hinspiel gewannen die Bears deutlich und möchten an diesen Erfolg auch im Rückspiel anknüpfen um die starke Top drei Position beizubehalten.

Der Sonntag bringt uns dann fünf weitere Spiele. Pünktlich zur Mittagszeit um 12 Uhr empfangen unsere zweiten Schüler die Commanders aus Velbert. In diesem Spiel geht es um den zweiten Platz in ihrer Endrunde. Zur gleichen Zeit sind unsere Bambinis abermals auswärts gefragt. Wie sollte es bei diesem Spiel anders sein als Tags zuvor? Es geht wieder ins Sauerland. Gegner sind dann die Samurais aus Iserlohn und unsere Allerjüngsten möchten ähnlich erfolgreich sein, wie unsere beiden Herrenmannschaften vor zwei Wochen in Iserlohn. Ein zweites Doppelwochenende hat auch die zweite Bambinimannschaft beim Aufeinandertreffen in Oberhausen mit den Miners. Um 14 Uhr möchten dann unsere Schüler im Spiel gegen Velbert ihren dritten Platz in der Liga behaupten und zum Tages- und Wochenendabschluss wird unsere Jugendmannschaft alles reinhauen im zweiten Playoffspiel gegen die Düsseldorfer Widder. Ein Sieg würde gleichzeitig das Weiterkommen bedeuten.