Der amtierende deutsche Meister im Skaterhockey, die Skating Bears, starten am Sonntagabend in die neue Spielzeit. Um 19 Uhr empfängt das Team von Coach Peelen und Neu-Co Trainer Lüttges in der heimischen Horkesgath die Düsseldorf Rams.

Während die Krefelder in der vergangenen Saison erstmalig in der Vereinsgeschichte die Meisterschaft gewannen, konnte das Team aus der Landeshauptstadt in der Kurzsaison nur einen Sieg am grünen Tisch erzielen. Beide Aufeinandertreffen in 2021 endeten, mit einem Krefelder 15:2 Heim- und 16:5 Auswärtssieg, sehr eindeutig. Die Ergebnisse aus dem vergangenen Jahr lassen leider nur wenige Rückschlüsse auf die anstehende Partie zu; Düsseldorf wechselte den Trainer und verzeichnete einige Neuzugänge.

Die Coaches Peelen und Lüttges können fast auf die komplette Meistermannschaft zurückgreifen. Einzig Michael Reinberg (aktive Laufbahn beendet) und Sebastian Schmidt (Wechsel zu den Düsseldorf Rams) sind nicht mehr an Board. Trainer Peelen erwartet zwar ein offenes Spiel, aber auch einen Sieg; „Unser Anspruch muss es sein – grade die Heimspiele – zu gewinnen.“
 
Bitte beachtet dass für den Eintritt am Sonntag 2G plus Maskenpflicht, auch am Platz, gilt.