Endlich wieder Heimspieltag und dann auch noch mit doppelte Bundesliga. Am Sonntag treten die Bears in fünf Begegnungen an. Die einzige Auswärtspartie spielt die Jugend 1, am Tag nach dem Kaarst Spiel, um 18 Uhr in Pulheim. Die vier weiteren Spiele finden allesamt in der heimischen Horkesgath statt. Um 10 Uhr beginnen die Schüler 2 mit dem – wie könnte es an diesem Wochenende anders sein – immer jungen Duell gegen die Crash Eagles aus Kaarst. Beide Teams starteten mit einem Sieg in die Saison, es wird spannend. Pünktlich zur Mittagszeit um 12 Uhr ist dann die Jugend 2 gefragt und tritt gegen die Bockumer Bulldogs an. Fünftes Spiel an diesem Wochenende für die Skating Bears und fünftes Nachbarschaftsduell. Die Jugend musste im ersten Saisonspiel dem Gegner den Vortritt lassen und brennt auf den ersten Saisonsieg. Um 15 Uhr darf die zweite Garde zum ersten Heimspiel dieses Jahr antreten. Gegner ist der HC Merdingen. Die Bears sind sich der Qualitäten süddeutscher Teams bewusst und freuen sich auf ein körperlich intensives Spiel. Abgerundet wird das Wochenende dann vom zweiten Spiel unserer Ersten an diesem Wochenende. Um 19 Uhr empfangen die Skating Bears die Crash Eagles aus Kaarst. Für beide Teams eine wichtige Standortbestimmung (siehe separater Vorbericht).